Bürstenschott

Klimatisierte Doppelböden abdichten

Mink präsentiert auf der Cebit ein Bürstenschott zur Abdichtung von Doppelböden. Das vergleichsweise kostengünstige System trennt Kalt- und Warmluft und hilft so, Kosten zu senken.

Das Bürstenschott besteht aus 2 x 2-reihigen, zueinander versetzt angeordneten Bürstenfeldern, die perfekt gegeneinander abdichten. Sie fungieren als Kabeldurchführung im Warmgang und halten die kalte Luft zuverlässig im Doppelboden. Als Standardartikel in drei Faserfeldgrößen erhältlich, deckt dieser Artikel viele Anwendungsbereiche ab.

Vorteile:

- Dichtet zuverlässig gegen Staub aus dem Doppelboden ab
- Systemausfälle durch Überhitzung werden verhindert
- Geringer Montageaufwand durch Komplettsystem
- Montage vor und nach der Kabelinstallation möglich
- Abdichtung gegen austretende Luft, Kühlaggregate können gedrosselt werden: dadurch Kostensenkung. kf

Cebit, Halle 12, Stand A33

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommunikationsplattform

„Plug and Integrate“

Grundvoraussetzung für Industrie 4.0 ist die Kommunikationsmöglichkeit der verschiedenen Lösungen untereinander. Doch die von RAMI 4.0 angedachten Standards sind noch in weiter Ferne, vorherrschend sind proprietäre Datenschnittstellen. Chefredakteur...

mehr...

MES-/ERP-Systeme

Stairway to Smart Factory

Vom ERP-System bis zur Smart Factory ist es ein weiter Weg, der mit vielen Schnittstellen gepflastert ist. Das fränkische Maschinenbauunternehmen FMB ist mit einer Psipenta-Lösung bereits vor Jahren gestartet und hat nun weitere Schritte in Richtung...

mehr...

Zeiterfassung und mehr

Digital-Zeit auf der Cebit

Digital-Zeit, Lieferant von Systemen für Zeit, Zutritt, BDE und MES, präsentiert sich auf der Cebit als Partner auf dem Stand von PCS Systemtechnik. Das Unternehmen informiert über das Leistungsspektrum und die Neuheiten seiner Software und nutzt...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Breitstreckwalzen

Fasertrick gegen Falten

Den Erfolg seiner Breitstreckwalzen hat Mink als Herausforderung gesehen, eine neue Walzengeneration zu entwickeln. Dabei kombiniert der Bürstenspezialist die etablierte Fasertechnik zum Glätten von Warenbahnen mit einem neuen Walzenunterbau. Das...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige