Dichtungs-Werkstoff

Andreas Mühlbauer,

Dauerhafter Einsatz im Hochtemperaturbereich

C. Otto Gehrckens hat einen temperaturbeständigen Hochleistungswerkstoff vorgestellt.

Der FKM-Compound Vi 250. © C. Otto Gehrckens

Speziell konzipiert für hohe Einsatztemperaturen, dichtet der FKM-Compound Vi 250 gegenüber dem Medium Luft dauerhaft bis zu 250 °C ab. Zusätzlich hat das Material eine gute Medienbeständigkeit und zeigt sich auch gegenüber Chemikalien wie beispielsweise Kohlenwasserstoffen widerstandsfähig. Eine niedrige Gasdurchlässigkeit und die gute Beständigkeit gegen Dampf runden das Werkstoffprofil ab.

Die Temperaturuntergrenze von Vi 250 liegt bei –25 °C. Besonders in der Kompressoren- und Verdichtertechnik, aber auch allgemein im Anlagen- und Maschinenbau lässt sich der Kunststoff verwenden. Teilweise eignet sich der Kunststoff auch als kostengünstige Alternative zu höherpreisigen FFKM-Werkstoffen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige