Meba auf der Blechexpo

Bandsägeautomaten im Baukastensystem

Im Rahmen der Blechexpo präsentiert Meba den Doppelgehrungsautomaten Mebaeco 335 DGA-600. Der flexible CNC-Automat steht für eine Baureihe, die, egal welche Version, kundenspezifische Anforderungen mit feiner Technik vereint.

Die Doppelgehrungsbandsäge-Automaten von Meba ermöglichen die Abarbeitung von verschiedenen Winkel- und Längenkombinationen. Visualisierte Steuerungsoberflächen erlauben dabei eine unkomplizierte Eingabe und Überwachung des Sägeprogrammes.

Die Metall-Bandsägemaschinen basieren auf einem technisch kontinuierlich weiterentwickelten „Baukastensystem“. Dieses System ist die Plattform, auf der sich der Kunde seine individuelle Maschine, ausgerichtet auf seine Sägeziele, zusammenstellen kann.

Darüber hinaus verfügen die Automaten über Features wie den zukunftsweisenden elektrischen Sägevorschub mit Kugelrollspindel oder das einzigartige und patentierte Doppelgehrungssystem, das für die rechtwinklige Spannung des Materials sorgt. Die Sägebandgeschwindigkeit ist dank eines frequenzgeregelten AC-Antriebs stufenlos von 15 bis 150 m/min einstellbar. Der durchgängige Einsatz von modernsten Kugelumlaufführungen macht den Mebaeco Automaten leichtgängig, hochbelastbar, wartungsarm und spielfrei.

Die Doppelgehrungsbandsäge-Automaten ermöglichen die Abarbeitung von verschiedenen Winkel- und Längenkombinationen. Visualisierte Steuerungsoberflächen erlauben dabei eine unkomplizierte Eingabe und Überwachung des Sägeprogrammes. Die Schnittbereiche der Automaten liegen bei 90° rund bis maximal 335 mm und flach bis maximal 500 x 335 mm. In der Gehrungseinstellung können Maße von max. 330 mm rund und max. 320 x 335 mm gesägt und bearbeitet werden.

Anzeige

Ganz im Zeichen von Industrie 4.0: Das Ausstellungsmodell verfügt über eine ergonomische Touch-Screen-Steuerung. Diese kann vernetzt werden und bietet diverse Optionspakete, wie zum Beispiel den Teleservice zur Fernwartung, die Einstellung von Sägeprogrammen in der AV oder den Import von Sägeprogrammen aus CAD mit DSTV-Schnittstelle und Datenexport.

Das Messen ist mit dem Sägeprozess unabdingbar verknüpft. Je genauer das Material positioniert ist und je stärker Sägeaufgaben automatisiert sind, desto höher sind Kosten- und Zeitersparnisse. Auf dem Messestand in Stuttgart zeigt Meba einen Auszug aus dem Portfolio der Materialanschläge, die genau zu diesen Ersparnissen beitragen. ee

Blechexpo, Halle 4, Stand 4103

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bandsägeautomat

Schnittbereich bis 560 mm

Behringer erweitert seine Hochleistungs-Bandsägeautomatenserie HBE Performance um eine neue Säge im Schnittbereich bis 560 mm. Die HBE560A wird erstmals auf der diesjährigen EMO Hannover gezeigt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Metallbandsäge

Für Kleinbetriebe und Schlossereien

Der Werkzeugmaschinenhersteller Bomar, Spezialist für voll- oder halbautomatische Bandsägen, deckt von kleinen mobilen Sägen bis hin zu vollhydraulischen, CNC-gesteuerten Automaten und Doppelgehrungsmaschinen in Säulenbauweise für den...

mehr...
Anzeige

Kasto-Produktfinder

Passende Sägelösung per Klick

Kasto, Spezialist für Säge- und Lagertechnik mit Sitz im badischen Achern-Gamshurst, hat seinen Internet-Auftritt überarbeitet. Neu ist der interaktive Produktfinder, mit dem der Besucher in nur wenigen Schritten zur optimalen Sägelösung gelangt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bandsägeautomat

Mit Feingefühl

Für Abläng- und Gehrungs-Sägeaufgaben in kleineren bis mittleren Betrieben ist die Kastopractical A2 ausgelegt. Mit der Möglichkeit, das Sägeoberteil bis zu 45° nach links beziehungsweise bis zu 60° nach rechts zu schwenken, lassen sich...

mehr...