Kraftspannmuttern

Kraftspannmuttern für den Rücken

Damit sich Fertigungsmitarbeiter nicht bei jeder fest zu ziehenden Mutter überanstrengen müssen, hat Enemac die mechanischen Kraftspannmuttern ESB und ESD entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein in einem Außengehäuse verstecktes Planetengetriebe, das mittels Außensechskant, einfach und ohne großen Kraftaufwand angetrieben wird. Das Innengewinde wird etwas eingezogen, wodurch das Gegenstück festgespannt wird. Das Prinzip ist simpel, der Effekt sehr groß, denn durch dieses Konzept kann laut Hersteller eine Kraft von 6–20 t ganz einfach manuell von jedem Arbeiter ausgeübt werden. Die Mutter auf den vorhandenen Bolzen aufschrauben, am Außensechskant mit handelsüblichem Drehmomentschlüssel drehen bis zum angegebenen Drehmoment und die Spannmutter spannt schnell und sicher das Werkstück oder Werkzeug.

Einsetzbar sind beiden Typen überall dort, wo hohe Spannkräfte mit geringem Aufwand erzeugt werden sollen.

Die Reihe ESB wurde für Werkstücke mit jeweils gleicher Bauteilstärke konzipiert, da die Einschraubtiefe aufgrund des geschlossenen Gehäuses begrenzt ist. Für Bauteile mit unterschiedlichen Abmessungen sollte auf die Baureihe ESD mit Durchgangsgewinde zurückgegriffen werden, da diese über einen unbegrenzten Hub verfügt. Einsetzbar sind beiden Typen überall dort, wo hohe Spannkräfte mit geringem Aufwand erzeugt werden sollen wie etwa beim Spannen von Förderbändern, Werkzeugen in Pressen und Stanzen, Werkstücken beim Schweißen oder Ähnlichem. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spannelemente

Wirtschaftlich spannen

Flexibilität, kürzere Rüst- und Fertigungszeiten, Steigerung von Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Rahmenbedingungen und -anforderungen in der Fertigungstechnik werden zunehmend komplexer.

mehr...

Kraftspannmutter

Werkstücke sicher und schnell spannen

Oftmals ist beim Spannen nicht genug Platz um einen langen Hebel anzusetzen, daraus folgend muss teures Spezialwerkzeug beschafft werden, oft nur für Einzelfälle. Eine einfachere und günstigere Lösung für solche Fälle hat sich das Kleinwallstädter...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige