Formnext

Andrea Gillhuber,

Gasdichte Seitenkanalgebläse

Beim selektiven Laserschmelzen (SLM) muss im Arbeitsraum der Maschine eine stabile Inertgasatmosphäre sowie ein bestimmter Temperaturbereich sichergestellt sein. Darüber hinaus gilt es Metallspritzer und Rauch abzuführen.

Gasdichte und drehzahlgeregelte VASF-Seitenkanalgebläse der Baugröße 1.50. © Gebr. Becker

Für diese Anwendung hat die Gebr. Becker GmbH zwei gasdichte Gebläsetypen entwickelt. Für Anlagen mit kleinerem Arbeitsraum eignen sich die gasdichten und drehzahlgeregelten VASF-Seitenkanalgebläse der Baugröße 1.50 (Bild). Durch ihre kompakte Bauweise lassen sie sich in Anlagen integrieren und ermöglichen die Führung des Inertgases im geschlossenen Kreislauf.

Das Seitenkanalgebläse Variair SV 300 eignet sich für größere Anlagen mit entsprechend höherem Volumenströmen an Inertgas. Die Fördermenge wird mittels eines drehzahlgeregelten Antriebs angepasst.

Formnext, Halle 3.0, Stand H69

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Formnext

Fertigungsverfahren der Zukunft

Wie werden moderne Fertigungsverfahren wie beispielsweise die Additive Fertigung die Produktion der Zukunft beeinflussen? Unter anderem dieser Frage widmet sich die Leitmesse für Additive Manufacturing  und moderner industrieller Fertigungs- und...

mehr...