Kunststoffschweißsystem

Andrea Gillhuber,

Bauteile aus Polymerwerkstoffen schweißen

Mit dem Kunststoffschweißsystem Exact Weld 230 P von Coherent lassen sich kleine bis mittelgroße Bauteile aus Polymerwerkstoffen partikelfrei schweißen.

Kunststoffschweißsystem Exact Weld 230 P. © Coherent

Ein Diodenlaser bildet mit einem Galvoscanner, welcher das Quasi-Simultanschweißen komplexer Konturen in einem Bearbeitungsbereich von bis zu 420 mm x 200 mm ermöglicht, das Kernstück des Kunststoffschweißsystems. Laserwellenlängen und Leistungsklassen lassen sich auf das Material anpassen. Eine servogesteuerte Klemmvorrichtung sorgt für den nötigen Halt der Bauteile; ein Drehteller beschleunigt das Be- und Entladen von Bauteilen.

Optional stehen ein Bildverarbeitungssystem zur Qualitätssicherung sowie Software- und Automatisierungslösungen zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Electron Beam

Schweißen mit Elektronen

Das Schweißen mit Elektronenstrahlen ist in vielen Fällen eine praktikable Alternative zu konventionellen Schweißtechniken. Das Verfahren ist schnell, präzise und flexibel. Es eignet sich insbesondere für Bauteile mit großen Abmessungen. Das...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Leichtbau

Hybridteile durch Rührreibschweißen

Ein neues Verfahren auf Basis des Rührreibschweißens erlaubt es, Aluminium- und Stahlbleche unabhängig der Blechdicke hochfest miteinander zu verschweißen. Dabei ist die Naht so stabil, dass sich die Hybridplatinen sogar tiefziehen lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrielle Schweißtechnik

Intelligent schweißen

Schweißen ist als Verbindungstechnik nicht mehr aus der Industrie wegzudenken. Mit der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen an die Schweißtechnik. Fronius begegnet diesen Herausforderungen mit einer neuen intelligenten...

mehr...