Kunststoffschweißsystem

Andrea Gillhuber,

Bauteile aus Polymerwerkstoffen schweißen

Mit dem Kunststoffschweißsystem Exact Weld 230 P von Coherent lassen sich kleine bis mittelgroße Bauteile aus Polymerwerkstoffen partikelfrei schweißen.

Kunststoffschweißsystem Exact Weld 230 P. © Coherent

Ein Diodenlaser bildet mit einem Galvoscanner, welcher das Quasi-Simultanschweißen komplexer Konturen in einem Bearbeitungsbereich von bis zu 420 mm x 200 mm ermöglicht, das Kernstück des Kunststoffschweißsystems. Laserwellenlängen und Leistungsklassen lassen sich auf das Material anpassen. Eine servogesteuerte Klemmvorrichtung sorgt für den nötigen Halt der Bauteile; ein Drehteller beschleunigt das Be- und Entladen von Bauteilen.

Optional stehen ein Bildverarbeitungssystem zur Qualitätssicherung sowie Software- und Automatisierungslösungen zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Orbitalschweißen

Dünnwandige Rohre sicher schweißen

Orbitalschweißen ist ein vollmechanisches Schutzgas-Schweißverfahren, bei dem die Elektrode samt Lichtbogen komplett um runde Werkstücke herumgeführt wird. Die Vorteile: hohe Verfahrenssicherheit und Reproduktionsfähigkeit, kurze Produktionszeiten,...

mehr...

Editorial

Zukunftsmusik

Anfang November fand in Stuttgart das Messedoppel Blechexpo und Schweisstec statt. Wie andere Branchen sehen auch die Blechbearbeiter und Schweißtechniker mit gemischten Gefühlen in die Zukunft.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schweißroboter

Arbeitsbereiche von 727 bis 3.120 mm

Yaskawa vergrößert das Schweißroboter-Portfolio mit der Motoman AR-Serie um sechs neue Modelle. Mit Arbeitsbereichen von 727 bis 3.120 mm sind die Bearbeitung verschiedenster Werkstücke sowie das Montieren einer großen Auswahl an Zubehör möglich.

mehr...