zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Mobile Datenerfassung

Datenerfassung und -verarbeitung

Mobile Einsatzszenarien in der Fertigung

Mobiles Arbeiten über beliebige Endgeräte und nahezu überall macht unternehmensweite Prozesse transparenter und produktiver – von Wareneingang bis Wartung. Doch mobile Technologien bringen nur dann die gewünschten Produktivitätsfortschritte, wenn sie auf den gemeinsamen Datenbestand des ERP-Systems im Unternehmen zugreifen.

Anwenderbericht

Die optimale Software finden

Die Heidelberg Cement AG ist als Weltmarktführer im Zuschlagstoffbereich und in den Bereichen Zement, Beton und weiteren nachgelagerten Aktivitäten einer der größten Baustoffhersteller weltweit. Die Leistungsfähigkeit und die hohe Qualität ihrer Produkte basieren auf dem Einsatz modernster Technik und Produktionsverfahren. Rund 55.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in mehr als 40 Ländern an über 2.500 Standorten tätig. Am Standort Ennigerloh, einem von neun deutschen Zementwerken, befindet sich die Verwaltung des Ressorts Materialwirtschaft im Einkauf Deutschland. Von dort aus werden zentral Logistikprozesse optimiert, die Barcodeanwendung betreut und Stichprobeninventuren durchgeführt. Ziel dieses Projektes war es, die optimale Software für die mobile Datenerfassung im Ressort Materialwirtschaft im Einkauf Deutschland zu finden.
mehr...
Anzeige

Smart Industry

Mobile Datenerfassung für SAP

Ob in Produktion, Lager oder Versand: Waren müssen heute schnell, zuverlässig und präzise bewegt werden. Um die Arbeitsabläufe schnell und effizient abwickeln zu können, sollten Firmen aber wissen, wo die Waren aktuell sind.

mehr...