zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Materialprüfung

(Materialprüfungen)

Prüfungen an Rohrwand-Proben

Eins der größten Fallwerke der Welt

ZwickRoell hat ein Fallwerk für Schlagprüfungen an das Essener Prüflabor Gövert geliefert mit etwa 9 Metern Bauhöhe, mehr als 10 Tonnen Gewicht und einer Fallenergie von 120.000 Joule. Diese Daten machen es zu einem der leistungsstärksten Fallwerke weltweit.

mehr...
Anzeige

3D-Druck

Lebensdauer von Gleitlagern online berechnen

Der 3D-Druck von schmier- und wartungsfreien Gleitlagern aus Tribo-Polymeren ermöglicht eine hohe Freiheit in der Konstruktion bei gleichzeitiger Verschleißfestigkeit der verwendeten Bauteile. Dank umfangreicher Versuchsreihen im eigenen Testlabor ist Igus dabei in der Lage, Nutzern online die Lebensdauer des individuell additiv gefertigten Polymer-Lagers vorauszusagen. Auf dieser Basis kann der Kunde seine gewünschten Lager online individiell berechnen.

mehr...
Anzeige

25. testXpo in Ulm

Neue Methoden zur Materialprüfung im Fokus

Auf der diesjährigen testXpo, der 25. Fachmesse für Prüftechnik in Ulm, haben sich knapp 2.000 Besucher aus 43 Ländern (50% aus dem Ausland) über den aktuellen Stand neuester Methoden auf dem Gebiet der Materialprüfung informiert. Veranstalter war wie in jedem Jahr die Zwick Roell Gruppe sowie 25 Mitaussteller aus dem Bereich Qualitätssicherung.

mehr...

3D-Kamera von GOM

Verformungen berührungslos erfassen

Die neue Aramis 3D Camera von GOM ist ein 3D-Bewegungs- und Verformungssensor für die punktuelle und flächenhafte Materialprüfung und Bauteilverformungsanalyse. Sie liefert präzise 3D-Koordinaten, 3D-Verschiebungen, 3D-Dehnungen, Geschwindigkeiten, Beschleunigungen sowie 6DoF-Auswertungen von Proben und Bauteilen unter Last.

mehr...