zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Greifer

Greifer-Know-how

Die richtige Hand für Leichtbauroboter

Zupacken, bewegen, ablegen – all das ist bei automatisierten Prozessen ohne den richtigen Greifer undenkbar. Der Vakuum-Spezialist Schmalz entwickelt deshalb flexible Systeme und unterstützt den Anwender bei der Wahl und Konfiguration der richtigen Komponenten: eine Herausforderung, weil die Variantenvielfalt stetig zunimmt und die Losgrößen Richtung eins konvergieren.

Anzeige

Elektrogreifer für Flaschenhandling

Individualisierte Greifer

Durch Industrie 4.0 ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, kundenindividuelle Massenprodukte flexibel und wirtschaftlich lohnend herzustellen. In einem Projekt für ein Automatisierungskonzept für kundenindividuellen Getränkeflaschen beteiligte sich die Zimmer Group mit der Greiferentwicklung.

mehr...
Anzeige

Greifarm

Große Bauteile handhaben

Das "One Screw System" (TOS) des Automationsspezialisten Tünkers ist ein modulares Greifersystem, welches in der Variante des Doppelprofils TOS 002 besonders geeignet ist für schwere und große Bauteile in der Automobilproduktion.

mehr...