Optimierung von Materialnachschubprozessen

Mara Hofacker,

Plug-and-play-Lösung für E-Kanban-Steuerung

Auf der LogiMat 2019 stellt der Geschäftsbereich „Wireless“ von Steute Technologies erstmals eine automatisierte Systemlösung zur Optimierung von Materialnachschubprozessen vor. Die Neuentwicklung digitalisiert, vernetzt und automatisiert den Kanban-Prozess.

Schnittstelle sWave.Net für die digitale Produktion. © Steute Technologies

Funksensoren erfassen automatisch den aktuellen Materialbedarf und übermitteln die entsprechenden Daten ohne Zeitverzug an das Materialverwaltungssystem, wo die automatisierte Buchung im ERP-System erfolgt. Ein modern gestaltetes Dashboard übernimmt die übersichtliche Statusvisualisierung aller E-Kanban-Plätze.

Die Kommunikation der Systemkomponenten erfolgt über ein mit neuester Funktechnik ausgestattetes Low-Power-Funknetzwerk. Damit ist die neue Softwarelösung bestens geeignet, insbesondere mobile Komponenten und Systeme der Intralogistik flexibel an die industrielle Datenwelt anzubinden. Neben Kanban-Regalen gehören zum Beispiel auch FTS-Flotten zu den typischen Anwendungen. Dabei profitiert der Anwender von einem durchgängigen Informationsfluss – vom Sensor über die Access Points und die Sensor Bridge als Service Manager – bis zu den IT-Anwendungen.

Die Software lässt sich nach Unternehmensangaben einfach an die individuellen Anforderungen anpassen. So kann der Anwender unter anderem konfigurieren, ob pro Regalfach ein Sensor installiert wird oder ob es sich um ein mehrstufiges Kanban-System handelt. Eigens für diese Anwendung entwickelte Schaltgeräte und Sensoren, etwa ein Funk-Wippentaster zur Belegungserkennung von Regalfächern und -plätzen, gehören ebenfalls zum „Wireless“-Programm von Steute.

Anzeige

Damit steht den Anwendern eine Komplettlösung für die Steuerung von E-Kanban-Systemen zur Verfügung, die sich ohne Programmierung einfach konfigurieren lässt und damit nur eine kurze Inbetriebnahme-Zeit erfordert. Die Vorteile des Funksystems sind nach eigenen Angaben: keine Signalleitungen, durchgängige Kommunikation, robuste Datenübertragung, einfache Anpassung an sich verändernde Bedingungen (beispielsweise Integration weiterer Kanban-Regale/Sensoren).

Im nächsten Schritt wird das Unternehmen weitere Software-Module für definierte Anwendungen vorstellen. Ziel dabei ist es, den Kunden in der Intralogistik Gesamtlösungen für die Integration von Anlagen und Teilsystemen in die übergeordnete IT-Infrastruktur bereitzustellen. Damit will sich das Unternehmen vom Komponentenhersteller zum Dienstleister entwickeln, der Unternehmen auch bei der Planung von Funknetzwerken in Produktion und Logistik berät.

Auf der LogiMat 2019 wird Steute die unterschiedlichen sWave.Net-Applikationen im Materialfluss an einem 3D-Modell unter anderem mit mobilen FTS demonstrieren. Darüber hinaus werden die Funktionen der neuen Software in einer Demo-Umgebung gezeigt.

LogiMat: Halle 5, Stand D45

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Visualisierungssysteme

Prozesse im Blick

Wer Informationen gezielt vermitteln, Prozesse anschaulich organisieren oder Ergebnisse treffsicher präsentieren muss (oder möchte), findet im neuen Katalog von Weigang für jeden Fall die passende Visualisierungslösung. Anwender in Industrie,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Behälter- und Regaltechnik

Für Kanban-Prozesse

Behälter- und Regallösungen für Metall verarbeitende Betriebe zeigte Bito auf der EMO. Das Unternehmen hat zum Beispiel ein Komplettsystem aus Behälter- und Regaltechnik entwickelt, das die Kanban-Methode bei der Montage unterstützt.

mehr...
Anzeige

KVP-Tafel

Was für´s Auge

Im kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) ist visuelles Management ein wichtiges Instrument zur Information und Motivation. Im Idealfall führt die Visualisierung von Unternehmenszielen, Kennzahlen und Zuständigkeiten dazu, dass sich alle...

mehr...

Visual Management

Verschwendung eliminieren

kann, wer an der Ausbildung zum Wertschöpfungsexperten der Hochschule Ansbach teilnimmt. Teilnehmer lernen durch dieses Seminar den strategischen und wirtschaftlichen Nutzen aktueller Methoden und Werkzeuge für Verbesserungen (5S, Wertstromdesign,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Produktionssteuerung

Außer Kontrolle

geraten nicht nur Autos oder Frauen, sondern auch statische Entladungen. Gegenüber diesen sind viele Produktionsprozesse, speziell in der Halbleiter- und Elektronikindustrie, sehr empfindlich. Um auch hier gefahrlos eine vorteilhafte...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite