zurück zur Themenseite

Bauteilbereitstellung und -bevorratung

Andrea Gillhuber,

Komplettlösung wahlweise mit Roboter

ESG Automatisierungstechnik zeigt auf der Motek die Neuheit Sumo Europlex.

Sumo Europlex, Komplettlösung für die Bauteilbereitstellung und -bevorratung auf Europaletten im Format 1.200 mm × 800 mm. © ESG Automatisierungstechnik

Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung für die Bauteilbereitstellung und -bevorratung auf Europaletten im Format 1.200 mm × 800 mm. Die Autonomie beträgt zwei, optional vier Paletten. Inklusive Roboter liegt der Platzbedarf bei circa 3 m².

Das Werkstückhandling übernimmt der Roboter je nach Ausführung mit einer Traglast bis zu 88 kg und bis zu 2,5 m Reichweite. Die maximale Traglast der Palette liegt bei 500 kg. Mithilfe eines Standard-Flurfördergeräts kann die Palettiereinheit bestückt werden.

Werkstückspezifisches Greifwerkzeug sowie die Schnittstelle zur Maschine sowie die Ablauf-Programmierung zählen zum Standardumfang.

Motek: Halle 7, Stand 7207

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Monitoring-Software

Kennzeichnungsanlagen kontrollieren

Mit der neuen Monitoring-Software „Bluhmware Cockpit Software“ lassen sich per Ethernet und WLAN ansteuerbare Kennzeichnungsanlagen von Bluhm Systeme kontrollieren und steuern. Etwa sind Materialstand oder Ist-Zustand der einzelnen Systeme...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitszuhaltung

Zuhaltekraft von 10.000 N

Die Sicherheitszuhaltung AZM400 mit einer Zuhaltekraft von 10.000 N zeigt Schmersal auf der Motek. Aufgrund des zweikanaligen Entsperrsignals erreicht diese Sicherheitszuhaltung die Leistungswerte PL e beziehungsweise SIL 3.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite