Vakuum-Saugnäpfe

Höhere Produktivität für Presswerke

Am Anfang vieler Produktionsprozesse steht das Umformen, insbesondere bei der Herstellung von Fahrzeugen. Dabei werden Bleche mithilfe von Pressen zugeschnitten und in Form gepresst. Automationstechnologie auf Vakuumbasis kann die Anlagenproduktivität maßgeblich erhöhen.

Die Saugnäpfe der Serie BXF

Entscheidend sind die richtigen Saugnäpfe. Die Vakuum-Handling-Technologie stellt sicher, dass die Rohlinge einzeln aufgenommen werden. Dazu kommen so genannte Luftmesser zum Einsatz, die durch das Einblasen komprimierter Luft zwischen die Bleche erzeugt werden. Um die Bleche zu trennen, kommen die Vakuum-Saugnäpfe der BXF-Serie von Piab mit mehreren Balgen ins Spiel. Die Saugnäpfe bieten festen Griff auf den unbearbeiteten Rohlingen, auch bei schmierigen, öligen, nassen oder sehr trockenen Oberflächen. Die Saugnäpfe erledigen den Großteil der Arbeit. Dieser Lösungsansatz trägt zu geringeren Stillstandszeiten bei und erhöht die Leistung der Anlage. am

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Saugnäpfe

Der Vorteil von ovalen Balgsaugnäpfen

Das Saugnapfmaterial Duraflex, das auf Polyurethan basiert, vereint die Elastizität von Gummi und den Verschleißwiderstand von Polyurethan in einem Material. Daraus bestehen auch die neuen ovalen Saugnäpfe, die sich sehr gut für das Handling von...

mehr...

Vakuum-Greifer

Kleiner Greifer mit großer Kraft

Die Unterschiede zwischen Cobot-Vakuumgreifern liegen auch in der Unterdruckerzeugung und dem daraus resultierenden Vakuumfluss begründet. Der Vakuumfluss bestimmt die Tragfähigkeit des Greifers und entscheidet somit darüber, ob sich die Kapazität...

mehr...

Übernahme

Piab kauft Tawi-Gruppe

Piab möchte Tawi übernehmen. Beide Unternehmen haben eine Vereinbarung zur Übernahme geschlossen. Ziel der Piab-Gruppe ist, weltweit führend bei ergonomischen Handhabungslösungen zu werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bilanz

Kuka ist "zurück in der Spur"

Nach drei Jahren weist Kuka wieder einen positiven freien Cashflow auf. Man sei wieder in der Spur, so CEO Peter Mohnen, durch das Coronavirus sehe man sich aber mit neuen Hindernissen konfrontiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite