Robotik in der industriellen Fertigung

Andreas Mühlbauer,

Sicherheitslichtgitter für störungsfreien Betrieb

Schmersal hat die Sicherheitslichtgitter und Sicherheitslichtvorhänge der Produktserie SLC/SLG 445 vorgestellt, die sich aufgrund einer integrierten Mehrfachscan-Funktion beispielsweise auch für Schweißroboter eignen.

Schmersal hat die Sicherheitslichtgitter und Sicherheitslichtvorhänge der Produktserie SLC/SLG 445 vorgestellt, die sich aufgrund einer integrierten Mehrfachscan-Funktion beispielsweise auch für Schweißroboter eignen. © Schmersal

Die Schutzeinrichtungen senden Infrarot-Licht aus, das ein Empfänger auswertet. Eine Mehrfachabtastung bewertet jeden Infrarot-Strahl innerhalb der Reaktionszeit sechsmal nacheinander. Die Reaktionszeit erhöht sich damit von zehn auf 20 Millisekunden. Kurzzeitige Unterbrechungen einzelner Strahlen im Schutzfeld, beispielsweise durch kleine Partikel, Späne oder Glühfunken, führen nicht zum Abschalten der Schutzeinrichtung.

Aufgrund der Multi-Scan-Funktion eignet sich das Sicherheitslichtgitter auch für Umgebungen mit hoher Verschmutzung. Die integrierte Muting-Funktion unterscheidet zudem zwischen Mensch und Material. Zudem bietet die SLC/SLG 445 eine integrierte Einrichthilfe mit Statusanzeige.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite