Roboter

Andrea Gillhuber,

Für die mittlere Traglastklasse

Kuka bingt eine neue Produktreihe an Robotern für die mittlere Traglastklasse: der KR Iontec. Der neue Roboter folgt auf den KR 60-3 und kann sowohl am Boden als auch an der Wand oder in Schrägstellung eingebaut werden.

Der KR Iontec folgt auf den KR 60-3 und kann sowohl am Boden als auch an der Wand oder in Schrägstellung eingebaut werden. © Kuka

Bei installierten Robotern besteht zudem die Möglichkeit, die Traglast von 30 kg auf bis zu 70 kg umzurüsten. Laut Kuka verfügt der neue KR Iontec mit einer Reichweite von maximal 3.100 mm über den größten Arbeitsbereich seiner Klasse. Zudem wurde der Arbeitsbereich unterhalb des Roboters vergrößert.

Der KR Iontec ist mit verschiedenen Motion Modes ausgestattet. Über diese Software-Add-ons lässt sich der Roboter an verschiedene Produktionsprozesse anpassen: Der Performance Mode sorgt für standardmäßig hohe Leistung, Dynamik und Effizienz; der Path Mode ermöglicht exaktes Bahnfahren bei allen Geschwindigkeiten sowie hohe Genauigkeit und Präzision; mit dem Dynamic Mode lassen sich die Taktzeiten minimieren.

Das Unternehmen hebt besonders den geringen Wartungsaufwand hervor: Laut Angaben benötigt der Roboter weniger Ersatzteile, der Ölwechsel erfolgt im Durchschnitt alle 20.000 Betriebsstunden. Zudem sei die Energieaufnahme sowie die Antriebstechnik verbessert worden. Dadurch konnte auch das Gewicht reduziert werden. Die Mean Time Between Failures (MTBF) wird mit rund 400.000 Betriebsstunden angegeben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite