Hochdruckfeste Induktivsensoren

Andreas Mühlbauer,

Robust bei Druckspitzen bis zu 1.000 bar

Die induktiven, hochdruckfesten Sensoren von Contrinex sind mit IO-Link-Schnittstelle in PNP-NO-Ausführung ohne Aufpreis erhältlich.

Induktive, hochdruckfeste Sensoren mit IO-Link-Schnittstelle in PNP-NO-Ausführung. © Contrinex

Sie tolerieren Dauerdrücke von 500 bar und eignen sich für anspruchsvolle pneumatische und hydraulische Anwendungen, einschließlich Hochvakuumumgebungen. IO-Link erlaubt den einfachen Zugriff auf Funktionen wie Signal-Timing, Temperaturüberwachung und Zählung der Schaltzyklen.

Extra-Distance-Typen zeichnen sich durch die Schutzart IP68 aus und widerstehen Spitzendrücken von bis zu 1.000 bar. Die Schaltfrequenzen reichen von 1.000 Hz für die Größe M5 bis 500 Hz für M14. Die Full-Inox-Sensoren haben ein Gehäuse aus chemisch inertem V4A-Edelstahl mit Schutzart IP68/IP69K. Sie widerstehen Spitzendrücken von bis zu 800 bar und Betriebstemperaturen von bis zu 85 °C.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Induktivsensoren

Geeignet für Ex-Zonen

Der Steute-Geschäftsbereich Extreme baut das Programm an robusten Induktivsensoren im zylinderförmigen Edelstahlgehäuse aus und liefert die Sensoren ab sofort in explosionsgeschützten Varianten mit Atex- und IECEx-Zulassung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Induktivsensoren

Resistent aggressive Meeresluft

Die induktiven Outdoor-Sensoren IFRR (Näherungsschalter) und IWRR (Distanz messende Sensoren) von Baumer haben in den aktuellen Korrosionstests gut abgeschnitten. Beide Sensoren erfüllen die Anforderungen der höchsten Korrosivitätskategorie C5-M und...

mehr...
Anzeige

Sensoren

Generationswechsel bei Contrinex

Peter Heimlicher, Gründer des Sensorherstellers Contrinex, wurde am 1. Juni 2016 zum Senior Technical Consultant ernannt und ist aus dem Vorstand des Unternehmens zurückgetreten. Zeitgleich übernahm Klaus Böhmer, Chief Sales Officer von Contrinex,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Druck- und Temperatursensor

Prozessüberwachung für I4.0

Die neuen weFlux²-Drucksensoren von Wenglor erfassen Prozesswerte über die Schnittstelle IO-Link 1.1 und kombinieren zwei Messfunktionen in einem Gehäuse. Damit kann der Sensor gleichzeitig den relativen Druck und die Temperatur von Flüssigkeiten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite