Control 2018

Keilschraubspannzeuge für Werkstoffprüfung

Im April 2017 hat Hegewald & Peschke eine eigene Serie Keilschraubspannzeuge auf den Markt gebracht. Die Spannzeuge stoßen bei den Kunden auf großes Interesse, sodass bereits die ersten Maschinen mit diesen neuen Keilschraubspannzeugen ausgeliefert werden konnten.

Aufgrund der Bauweise und Materialauswahl sind die Keilschraubspannzeuge für den Einsatz in Temperaturkammern mit einem Temperaturbereich von -20°C bis +200°C geeignet.

Die Serie umfasst Spannzeuge in einem Lastbereich von 20 kN bis 250 kN. Diese kommen vor allem bei der Prüfung von Faserverbund- und Hochleistungswerkstoffen zum Einsatz. Die Keilschraubspannzeuge zeichnen sich unter anderem durch ihr kompaktes Design und die Möglichkeit erhöhte Vorspannkräfte aufzubringen aus. Die Spannzeuge sind sowohl für Zugversuche als auch Druckversuche geeignet. Bei der Druckbelastung werden optionale Anschlüsse in den Grundkörper des Spannzeuges eingebaut. Zum Öffnen und Schließen werden die jeweils rechts und links angebrachten ergonomischen Handräder manuell betätigt. Mit diesen wird auch die Vorspannkraft aufgebracht. Die Einspannung der Probe wird über die Proportionalität zwischen Zugkraft und Spannkraft realisiert. Dabei ist die Spannkraft, aufgebracht durch den Keilwinkel der Klemmbacken, stets höher als die jeweils anliegende Zugkraft. So wird einerseits das Rutschen der Probe verhindert und andererseits wird diese im Klemmbereich nicht durch eine zu hohe Spannkraft zu Beginn des Versuches beschädigt. sw

Control, Halle 6, Stand 6306

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prüfmaschine

Zerreißprobe mit Roboter

Zeit ist Geld. Ein Grundsatz, der in besonderem Maße für die Materialprüfung gilt, denn zahlreiche metallverarbeitende Unternehmen stehen in der Qualitätssicherung vor großen Herausforderungen. Da das Produktionsvolumen zunehmend auch von den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Analysesysteme

Neue Lösungen für das Verzahnungsmessen

Gleason präsentiert auf der Messe Control zwei Analysesysteme, die der Verzahnungsprüfung neue Möglichkeiten eröffnen sollen: das 300GMSL Multi-Sensor-Zahnradprüfsystem und das GRSL Zweiflanken-Wälzprüfgerät mit integrierter Lasertechnologie.

mehr...

QS-Messe Control

Alles unter Kontrolle

Im Mai findet die Messe für Qualitätssicherung Control in Stuttgart statt. Dort stellen rund 900 Aussteller ihre Technologien, Verfahren, Produkte und Systemlösungen zur industriellen Qualitätssicherung vor.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite