Auswertegerät

Für Ex-Bereiche

Zum Anschluss von induktiven Näherungsschaltern für Ex-Bereiche bietet EGE das Auswertegerät IKM 122 Ex-230 gemäß ATEX-Richtlinie 94/9/EG an. Mit einer Breite von 22 mm kann das Gerät platzsparend auf der Hutschiene installiert werden. Es eignet sich für den Einsatz mit den EGE-Zweileiter-Sensoren für explosionsgefährdete Gas- und Staubatmosphären. Das Gerät bietet integrierte Kabelbrucherkennung und Kurzschlussüberwachung. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hydraulikzylinder

Punktgenau gesteuert

Hydropneu entwickelt Lösungen zur Positions- und Wegerfassung bei Hydraulikzylindern. Zuverlässige Aussagen über die aktuelle Position eines Hydraulikzylinders lassen sich auch mit Positionsschaltern machen.

mehr...
Anzeige

Näherungsschalter

Hohe Spitzendruckfestigkeit

Speziell für die Optimierung miniaturisierter Hochdruckanwendungen in der Hydraulik- und Pneumatikindustrie hat Contrinex den P8 entwickelt, einen hochdruckfesten Miniatursensor mit M8-Gewinde und extrem hoher Lebenserwartung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Induktive Näherungsschalter

Hochdruckresistent

sind die neuen induktiven Näherungsschalter von Contrinex. Gleichzeitig sind sie gasdicht und eignen sich damit sowohl für Hochdruck- als auch für Hochvakuumanwendungen. Die Sensoren der Serie P eignen sich für dynamische Druckbeanspruchungen wie...

mehr...

Impulsgeber

Zur Drehzahlregelung von Antrieben

werden für ganz besonders anspruchsvolle Anwendungen anstelle der induktiven Näherungsschalter vielfach auch Impulsgeber mit hall- oder magnetoresistiven Fühlerelementen eingesetzt. Der Betätigungs-Frequenzbereich dynamischer Impulsgeber reicht von...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite