Ralf Escher verstärkt Führungsspitze

Katja Preydel,

Verstärkung in der Geschäftsführung von Teamtechnik

Ralf Escher verstärkt seit 25. März als Chief Financial Officer (CFO) die kaufmännische Geschäftsführung des Spezialisten für Automatisierungs- und Prüftechnologie Teamtechnik. Der 46-jährige Betriebswirt bringt mehr als zehn Jahre Leitungserfahrung im Automotive- und Automationsbereich mit.

Ralf Escher gehört ab sofort zur Führungsspitze des Freiberger Automatisierungsspezialisten Teamtechnik © Teamtechnik

Mit dieser Erweiterung der Geschäftsführung will das Unternehmen eine nächste Grundlage für die Fortführung des Wachstumskurses schaffen. „Wir wollen unsere Strukturen und Prozesse noch intensiver internationalisieren“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Roßkopf. Ralf Escher kennt die Prozesslandschaft der Branche und auch das Projektgeschäft gut. Vor seiner neuen Aufgabe bei Teamtechnik war er in mehreren Leitungsfunktionen tätig, u.a. als CFO für die Europa-Region bei Nidec im Automotive-Bereich und als kaufmännischer Geschäftsführer bei Schuler Automation.

Ralf Escher wird an der Seite der beiden Geschäftsführer Stefan Roßkopf und Axel Riethmüller die Führung des Freiberger Automatisierungsspezialisten übernehmen. Zu seiner neuen Aufgabe sagt er: „Teamtechnik verfügt über hervorragende Technologiekompetenz und besetzt mit seiner klaren Branchenausrichtung aussichtsreiche weltweite Megatrends. Ich freue mich darauf, den weiteren Erfolgskurs auf kaufmännischer Seite verantwortlich mitzugestalten.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grafcet-Plan

Abläufe in ein Device übertragen

Mit Grafcet-Studio von MHJ-Software lässt sich ein Grafcet-Plan zeichnen, simulieren und in ein Gerät übertragen. In der aktuellen Version steht eine neue Variante der Grafcet-Engine zur Verfügung, die in der Skriptsprache Python erstellt wurde.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige