Pumpensteuerung

Andreas Mühlbauer,

Wartung von Kühlschmierstoffpumpen

Die Pumpensteuerung bplogic erweitert das Angebot an Kühlschmierstoffpumpen von Brinkmann. Das Gerät wird zwischen Werkzeugmaschinen, Pumpen, Filteranlagen und andere Komponenten geschaltet und passt sich unabhängig von den eingesetzten Frequenzumrichtern den Systemumgebungen an.

Die Pumpensteuerung bplogic erweitert das Angebot an Kühlschmierstoffpumpen von Brinkmann. © Brinkmann

Damit ist eine vorausschauende Wartung der Kühlschmierstoffpumpen möglich. Das Gerät ist in der Lage, den Verschleißzustand von Pumpen zu ermitteln und daraus Service-Planungen und Laufzeitabschätzungen abzuleiten. Die bplogic übernimmt ein Monitoring aller Betriebsdaten der angeschlossenen Pumpen via Langzeit-Logging und beinhaltet Betriebsstundenzähler sowie aktuelle Verbrauchsanzeigen. Neben den Basis-Anwendungen reguliert die Steuerung zusätzlich das Niveau für Rückpumpstationen. Zudem kann sie auch Klappen, Ventile oder anderes Equipment überwachen und steuern und somit die Werkzeugmaschine entlasten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tauchpumpen

Neue Modelle auf der Nordbau

Zwei Tauchpumpen der neuen P-Serie stellt der Essener Pumpen-Spezialist Söndgerath Pumpen auf der Nordbau vor. Dies sind die die P 475 und die P 675. Zusammen mit weiteren noch einzuführenden Modellen bilden sie die Erweiterung der bestehenden Serie...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite