Kurzhubtaster

Andreas Mühlbauer,

Kompakt mit hoher Schutzart

Schurter erweitert seine MCS-Serie von Kurzhubtastern um eine robuste 16-mm-Variante.

Kurzhubtaster MCS 16. © Schurter

Der MCS 16 empfiehlt sich, wo eine geringe Einbautiefe und hohe Robustheit gefordert sind. Wahlweise kann der Kunde zwischen einem Betätiger aus Zinkdruckguss oder Edelstahl wählen. Die Edelstahlversion bietet die Möglichkeit einer individuellen Laser-Beschriftung. Das Gehäuse ist immer aus Zinkdruckguss.

Sowohl den Zinkdruckguss- als auch den Edelstahlbetätiger gibt es zudem mit Punktbeleuchtung in Rot oder Grün. Weitere Farben sind auf Anfrage realisierbar. Der Taster hat einen IP-Schutzgrad von IP67 sowie eine Stoßfestigkeitsgrad mit IK06. Die robuste Gehäusefront bietet Schutz vor Vandalismus, bei extremen Umweltbedingungen sowie in rauer Industrieumgebung. Pins für den Printeinbau sind ebenso verfügbar wie Pins mit einer Löthilfe zum direkten Anschluss eines Kabels.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Visualisierung mit HTML5

Das HMI geht ins Netz

Human Machine Interfaces sind der Schlüssel für das effiziente Bedienen und Beobachten von Maschinen und Anlagen. Als kostengünstige Alternative zu Industrie-PCs bilden HMIs die erste Schnittstelle zwischen dem Menschen und der Maschine. Bedingt...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige