2 von 25
(Bild: Evelin Eitelmann)

Hartwig Härtel, CEO Böllinghaus Steel und Urenkel des Gründers: "Unsere Jahresproduktionsmenge beläuft sich auf durchschnittlich 12.000 Tonnen pro Jahr. In den kommenden vier Jahren streben wir eine Produktionserweiterung auf 15.000 Tonnen jährlich an. Derzeit sind von unserer Jahresproduktionsmenge rund 99 % für den Export bestimmt. Dabei ist und bleibt Europa mit einem Anteil von rund 58 % der stärkste Absatzmarkt, wobei innerhalb Europas Deutschland mit rund 19 % der Gesamtproduktion der größte Abnehmer ist gefolgt von UK mit 14 %. Europa wird auch in der Zukunft der wichtigste Markt für Böllinghaus bleiben."

2 von 25