3 von 8
© KUKA

Ein KUKA Roboter kann abwechselnd zwei Bearbeitungszentren des Herstellers Heller mithilfe eines pneumatischen Greifers bestücken und Werkstücke einschleusen.

3 von 8