1 von 11

Die Siemens-„Erfinder des Jahres 2019“

© Siemens

Siemens vergibt die Auszeichnung „Erfinder des Jahres“ in den Kategorien „Herausragende Erfindung“, „Talente“, „Design und Benutzererfahrung“ sowie „Lebenswerk“. Das Erfinder-Team aus Alexander Tremel, Katharina Meltzer und Manfred Baldauf, alle von Siemens Corporate Technology, sowie dem Chemieingenieur Professor Peter Wasserscheid von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg verbindet klimaschädliches Kohlendioxid mit Wasserstoff zu einem „grünen“ Kraftstoff. Dafür entwickelten die Forscher einen Reaktor, in dem Wasserstoff mit CO2 günstig umgesetzt werden kann. Bisher waren die Reaktoren sehr große Anlagen, welche aus Gründen der Wirtschaftlichkeit rund um die Uhr betrieben werden müssen. Der nun entwickelte Reaktor läuft flexibel, mit unterschiedlichen Kapazitäten und trotzdem effizient. Das entstehende Methanol kann Benzin beigemischt oder direkt als Kraftstoff verwendet werden.

1 von 11