E-Schraubendreher

Andreas Mühlbauer,

Neu in Industrie-Ausführung

Wiha stellt eine weitere Ausführung des mit Hybridtechnik angetriebenen E-Schraubendrehers speedE vor.

E-Schraubendreher speedE. © Wiha

Dieser ist mit allen Standard-Bits kompatibel. Durch eine leichte Drehbewegung der Finger am ergonomisch konzipierten Griff übernimmt der Schraubendreher elektrisch angetrieben den Schraubvorgang. Er stoppt, sobald man loslässt oder wenn 0,4 Nm erreicht sind. Eine elektrische Ratschen-Funktion macht das Umgreifen während des manuellen Schraubvorgangs überflüssig.

Von Größe und Gewicht ist der speedE Industrial mit normalen Schraubendrehern vergleichbar. Ein integriertes LED-Licht beleuchtet die Schraube und das Werkstück. Sowohl der für Elektriker ausgelegte speedE electric mit schutzisolierten Slimbits bis 1.000 V AC als auch der speedE Industrial für die Aufnahme von Standardbits bringt eine deutliche Kraftersparnis.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkzeugwagen

Support-System für die Werkstatt

Der Werkzeugwagen Wingman mit 129-teiligem Sortiment von Gedore red ist das optimale Support-System für die Werkstatt. Die drei vielseitig bestückten Schaumstoffmodule bieten Unterstützung bei allen Aufgaben und ermöglichen durch ihre Zweifarbigkeit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige