Verschlussstopfen

Pöppelmann färbt Stopfen ein

Pöppelmann Kapsto bietet den bewährten Stopfen GPN 300 ab sofort nicht nur in Naturfarbe, sondern auch in Schwarz an. Beim GPN 300 handelt es sich um einen Verschlussstopfen aus Polyethylen (PE-LD), der in erster Linie für Innengewinde und Bohrungen konzipiert ist. Der Stopfen wird in zwei Varianten angeboten: GPN 300 F und GPN 300 V. Sie unterscheiden sich dadurch, dass die V-Version einen kleineren Kopfdurchmesser aufweist als der F-Typ und dadurch versenkbar ist.

Beim GPN 300 von Pöppelmann Kapsto handelt es sich um einen Verschlussstopfen aus Polyethylen (PE-LD), der in erster Linie für Innengewinde und Bohrungen konzipiert ist.

Auf Anfrage wird der Verschlussstopfen GPN 300 auch im speziell eingerichteten Sauberraum gemäß VDA Band 19 und in Anlehnung an ISO 16232 produziert. Als Teil des Normprogramms von Pöppelmann Kapsto mit über 3.000 Ausführungen ist der GPN 300 stets auf Lager verfügbar und in kurzer Zeit lieferbar. Da der Hersteller keine Standardverpackungen verwendet, ist die Liefermenge frei wählbar. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schutzkappen

Blick in die Kapsto-Fertigung

Dass auch Schutzkappen und Stopfen in einer partikelarmen Umgebung entstehen müssen, wird erst beim Blick auf deren Einsatzort deutlich. Wie eine Stopfenfertigung unter Ausschuss von Schmutzpartikeln aussieht, zeigt der Blick in die Kapsto-Fertigung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kappen und Stopfen

Ausgezeichnete Werbehelden

Der Spezialist für Kunststoff-Schutzelemente Pöppelmann Kapsto und die Markenagentur Kaapke erhielten kürzlich den BoB Award in Bronze in der Kategorie „Film“. Ausgezeichnet wurde damit die zehnteilige Filmreihe der Kapsto-Kampagne „Wir machen das“.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite