Schwenktriebe

Katja Preydel,

Geschützt und einbaufertig

Mit seinen Schwenktrieben bietet Rodriguez einbaufertige Baugruppen mit Gehäuse und Abdichtung sowie optional einem elektrischen oder hydraulischen Antrieb. Anwender profitieren dabei von einem geringen Montage- und Wartungsaufwand. Die Schwenktriebe lassen sich individuell an spezielle Kundenanforderungen anpassen, sind sofort ab Lager verfügbar und derzeit in drei Baugrößen erhältlich.

Die Schwenktriebe unterstützen hohe Drehmomente und lassen sich auch in performancekritischen Einsatzbereichen und Heavy-Duty-Anwendungen nutzen. © patboon | fotolia.com / Rodriguez

Gehäuse, Kugeldrehverbindung und Antriebsschnecken sind bei den einbaufertigen Lösungen aufeinander abgestimmt. Die Rodriguez-Schwenktriebe gewährleisten eine optimale Übertragung von Kräften und hohen Drehmomenten in einer geschlossenen Einheit mit langer Lebensdauer und hoher Zuverlässigkeit. Sie sind in gängigen Standardabmessungen und vielen Motoranschlüssen erhältlich und lassen sich einfach in bestehende Anwendungen integrieren.

Die Schwenktriebe zeichnen sich durch eine besonders flache Bauweise aus und sind somit für Anwendungen geeignet, bei denen nur wenig Bauraum verfügbar ist. Sie unterstützen hohe Drehmomente und lassen sich auch in performancekritischen Einsatzbereichen und Heavy-Duty-Anwendungen nutzen. Schwenktriebe werden unter anderem häufig in Hubarbeitsbühnen, kommunalen Mähfahrzeugen und kleineren Schiffskranen verbaut.

Der modulare Aufbau der Schwenktriebe garantiert eine hohe Flexibilität. So sind auch passende Bremsen und Sensoren zur Positionsrückmeldung lieferbar. Auf Wunsch kann das Unternehmen die Schwenktriebe an kundenspezifische Anwendungen anpassen: Unter anderem lassen sich die Komponenten verstärken, die Antriebe modifizieren oder mit zusätzlicher Messtechnik ausrüsten. Die individuellen Schwenktriebe sind bereits ab kleinen Stückzahlen erhältlich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servo-Schwenkantrieb

Flexibel kontrollierbar

Die SPN Schwaben Präzision Fritz Hopf baut ihr Mechatronik-Knowhow seit Jahren kontinuierlich aus. Auf der Motek präsentierte der Antriebsspezialist einen neuentwickelten Servo-Schwenkantrieb mit 4500 Umdrehungen pro Minute.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Präzisionslager

Hier geht‘s rund

Die Präzisionslager von Rodriguez bewähren sich in vielfältigen industriellen Anwendungen und sind nicht zuletzt die Grundlage für kundenspezifische Systemlösungen, die Value Added Products. Auf der Hannover Messe präsentiert der Eschweiler...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite