Industrie 4.0

Andreas Mühlbauer,

Antriebstechnik und Motion Control

Baumüller stellt Lösungen und Systeme für Industrie 4.0 vor, darunter Motorkonzepte, integrierte Antriebsfunktionen und Steuerungsplattformen.

Software ProSimulation von Baumüller. © Baumüller

Die Software ProSimulation vereinfacht die virtuelle Auslegung, Optimierung und Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen. Nutzer können Simulationen und Anwendungsfälle aufbauen oder existierende Software-Modelle durch offene Schnittstellen importieren. Das Engineering-Framework ProMaster bietet neben der Basis-Bibliothek mit Motion-Bausteinen eine Bibliothek mit spezifischen Bausteinen sowie Maschinen-Modulen.

Das Servomotoren-Portfolio hat Baumüller um die wassergekühlten Modellgrößen 45 und 56 ergänzt. Zudem präsentiert das Unternehmen die optimierte Baureihe von Drehstrom-Asynchronmotoren DA1-100-280 sowie den Mehrachsregler b maXX 5800.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Edge Computing

Edge Computer in der Produktion

Reines Cloud Computing war für die produktionsnahe Industrie nicht praxistauglich genug, so dass eine andere Lösung gefunden werden musste. Das war die Geburtsstunde des Edge Computing. Damit hält Intelligenz und Echtzeitsteuerung im Maschinenpark...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mobilfunkstandard 5G

5G für die Automatisierungstechnik

Die 5. Generation gilt als „Enabling Technology“ für Industrie 4.0, Industrial IoT und autonom fahrende Fahrzeuge. Wie aber wird die 5G-Mobilfunk-Technologie in der Industrie beziehungsweise in der Automatisierungstechnik Anwendung finden? Eine...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite