Additive Fertigung

3D-Druck

Lebensdauer von Gleitlagern online berechnen

Der 3D-Druck von schmier- und wartungsfreien Gleitlagern aus Tribo-Polymeren ermöglicht eine hohe Freiheit in der Konstruktion bei gleichzeitiger Verschleißfestigkeit der verwendeten Bauteile. Dank umfangreicher Versuchsreihen im eigenen Testlabor ist Igus dabei in der Lage, Nutzern online die Lebensdauer des individuell additiv gefertigten Polymer-Lagers vorauszusagen. Auf dieser Basis kann der Kunde seine gewünschten Lager online individiell berechnen.

mehr...

3D-Druck

Solidpro baut Präsenz aus

Solidpro, Spezialist für 3D-Produktentwicklung und Digital Manufacturing, präsentiert ab sofort auch am Standort in Paderborn die 3D-Drucklösung HP Jet Fusion. Mit dem neuen Showroom ermöglicht der deutschlandweit führende HP 3D Printing Partner seinen Kunden und Interessenten vor Ort einen Einblick in die innovative Multi Jet Fusion-Technologie für den Prototypenbau und die Additive Serienfertigung.

mehr...
Anzeige

Additive Fertigung

3D-Drucker RoboxPro mit Schutztür und Luftfilter

RS Components, die Handelsmarke der Electrocomponents plc, hat den neuen 3D-Drucker CEL RoboxPro für die additive Fertigung ins Sortiment aufgenommen. Die Dual-Extrusionsmaschine richtet sich in erster Linie an professionelle Anwender, etwa Maschinenbauingenieure oder -techniker zu zählen, die im Entwicklungsprozess fortgeschrittene Rapid-Prototyping-Möglichkeiten benötigen, um ihre Produktkonzepte schnell mit langlebigen, im Rahmen des Engineering verwendbaren, wasserlöslichen Trägermaterialien umzusetzen.

mehr...
Anzeige

Bionic Aircraft

Bionisches Design und 3D-Druck

Rund ein Jahr nach dem Start des wegweisenden EU Projekts Bionic Aircraft, berichtet die CENIT über erste, konkrete Ergebnisse: Hierzu gehören unter anderem eine Software für die automatische Erkennung topologieoptimierter Strukturen, ein zugehöriger Katalog mit parametrisierten bionischen Merkmalen im CAD sowie ein Werkzeug zur direkten Generierung von Dateiformaten für den 3D-Druck.

mehr...

Silikon-3D-Druck

Produktion zum Miterleben

Die Additive Fertigung von Elastomeren im industriellen Maßstab ist seit Kurzem möglich – durch die von Wacker Chemie entwickelte Aceo-Technologie. Unter diesem Markennamen werden 3D-Druck- und Entwicklungs-Dienstleistungen für Silicone verfügbar.

mehr...

Polymerprodukte

Weniger Flächenwiderstand

Neue leitfähige Polymere aus der Clevios-Familie von Heraeus reduzieren die Flächenwiderstände auf flexiblen und faltbaren Touchscreens um mehr als 50 Prozent und verbessern damit laut Hersteller die Leitfähigkeit und Transmission der hauchdünnen Display-Schichten.

mehr...

Metav 2018

Interview "Am Schaft fängt die Präzision an"

Auch wenn die digitale Transformation zunehmend alle Bereiche der Metav 2018 beflügelt, steht eines fest: Selbst der hochmoderne, digitalisierte Metallverarbeiter verdient immer noch mit der Schneide sein Geld. Worauf es hier bei Mikrowerkzeugen für den Werkzeug- und Formenbau ankommt, berichtet der badische Werkzeugfabrikant Stefan Zecha, Geschäftsführer und Geschäftsführender Gesellschafter der Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH aus Königsbach-Stein.

mehr...

3D-Druck

Jährliches Wachstum von bis zu 23% erwartet

Schon heute werden in Produktionshallen Prototypen mit 3D-Druckern hergestellt, in den kommenden Jahren wird das Verfahren jedoch erst sein volles wirtschaftliches Potenzial entfalten: Bis 2030 wird der weltweite Markt für 3D-Druck-Produkte in der Industrie pro Jahr durchschnittlich zwischen 13 und 23% auf ein Marktvolumen von 22,6 Milliarden Euro anwachsen. 

mehr...

3D-Druck

PwC: Markt für 3D-Druck-Produkte steigt bis 2030 auf 22,6 Mrd. Euro

Schon heute werden in Produktionshallen Prototypen mit 3D-Druckern hergestellt, in den kommenden Jahren wird das Verfahren jedoch erst sein volles wirtschaftliches Potenzial entfalten: Bis 2030 soll der weltweite Markt für 3D-Druck-Produkte in der Industrie auf ein Marktvolumen von 22,6 Milliarden Euro anwachsen.

mehr...

3D-Druck

DER Jobmotor 2018

Die additive Fertigung entwickelt sich laut einer Auswertung der Jobplattform Joblift zum Jobmotor 2018. Mit einem Wachstum von fast 90 % auf dem Stellenmarkt im Vergleich zum Vorjahr. Von rund 2.178 Stellenausschreibungen im Jahr 2016 waren es 2017 bereits 4.099 offene Stellen.

mehr...
1098 Einträge
Seite [7 von 55]
Weiter zu Seite